Foto: AP/Emilio Morenatti

Madrid – Atletico Madrid will über Spaniens Fußball-Liga den Transfer von Antoine Griezmann zum FC Barcelona blockieren. Wie Liga-Präsident Javier Tebas am Mittwoch gegenüber der Radiostation Onda Cero erklärte, habe Atletico eine Beschwerde eingelegt, der nun nachgegangen werde. La Liga könnte den Wechsel des französischen Weltmeisters blockieren.

Griezmann war dank einer seit 1. Juli geltenden Ausstiegsklausel in der Höhe von 120 Millionen Euro zu Barcelona gegangen. Atletico ist jedoch der Meinung, dass der Transfer bereits vor dem Stichtag im Mai ausgemacht war und pocht auf mehr Geld. Griezmann bestritt für die Katalanen am Dienstag bereits ein Testspiel gegen Chelsea. (APA, 24.7.2019)