Liam Hemsworth und Miley Cyrus im Februar, damals frisch vermählt. Nun gaben sie die Trennung bekannt.

Foto: AP/Chris Pizzello

Los Angeles – Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich Medienberichten zufolge nach nicht einmal einem Jahr Ehe getrennt. Das hätten die Sängerin und der Schauspieler gemeinsam entschieden, sagte ein Sprecher von Cyrus dem Magazin "People" am Wochenende.

"Sie haben entschieden, dass es das Beste ist und sie sich auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren", hieß es. Der Sprecher betonte, dass beide weiterhin "engagierte Eltern" für ihre gemeinsamen Haustiere bleiben würden.

Heirat erst im Dezember

Cyrus (26) und Hemsworth (29) hatten erst am 23. Dezember 2018 geheiratet. Die Sängerin von "Wrecking Ball" und der Schauspieler in "Die Tribute von Panem" hatten sich 2012 verlobt, trennten sich aber kurz danach. 2015 näherte sich das Paar wieder an und kam schließlich erneut zusammen.

Am Samstag hatte Cyrus mit einem Foto auf Instagram die Gerüchteküche um sie und Hemsworth befeuert. Auf dem Bild ist ihre linke Hand zu erkennen, an der kein Ehering mehr steckt. (APA, 12.8.2019)