Die Eletronikprobleme betreffen unter anderem das Modell des VW Beetle. Insgesamt mussten knapp 679.000 Fahrzeuge zurückgerufen werden.

Foto: REUTERS/Imelda Medina

Washington – Volkswagen ruft in den USA knapp 679.000 Fahrzeuge wegen Elektronikproblemen in die Werkstätten. Bei den Wagen mit Automatikgetriebe könne der Zündschlüssel auch dann abgezogen werden, wenn der Schalthebel nicht auf die Parkposition gestellt sei, teilte VW am Freitag mit. Die Autos könnten somit wegrollen.

Grund sei ein Mikroschalter am Schalthebel, der ersetzt werden müsse. Berichte über Verletzte gebe es nicht. Von dem Rückruf seien die Modelle Jetta, Beetle, Beetle Cabrio und Golf der Baujahre von 2011 bis 2019 betroffen. (APA, 23.8.2019)