Foto: REUTERS/Hannibal Hanschke

Der chinesische Technologieriese Huawei hat im ersten Halbjahr dank der wachsenden Nachfrage nach seinen Smartphones in China den US-Sanktionen trotzen können. So schnellte die Menge der ausgelieferten Handys im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast ein Viertel in die Höhe auf 118 Millionen Einheiten.

Gewinn und Umsatz

Der Gewinn des Geschäftsbereiches erreichte 11 Mrd. Yuan (1,4 Mrd. Euro) bei einem Umsatz von 211 Mrd. Yuan. 2018 verdiente der Bereich mit einem Umsatz von 329 Mrd. Yuan den gleichen Betrag. Dies geht aus einem Anleihe-Verkaufsprospekt des Konzerns hervor. (Reuters/APA, 13.9.2019)