Peter Beardsley wurde gesperrt.

Foto: REUTERS/Action Images / Ed Sykes Livepic/File Photo

Newcastle – Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Peter Beardsley ist wegen rassistischer Äußerungen für 32 Wochen für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden. Das teilte der englische Fußball-Verband FA am Donnerstag mit. Beardsley hatte laut einer FA-Mitteilung als U23-Trainer von Newcastle United unter anderem einen dunkelhäutigen Spieler als Affen bezeichnet.

Beardsleys Äußerungen seien "offensichtlich rassistisch und völlig unakzeptabel", hieß es. Der 58-Jährige ist nicht mehr für Newcastle tätig. (APA, 19.9.2019)