Foto: AP Photo/Miguel Morenatti

Sevilla – Real Madrid hat sich nach der 0:3-Niederlage in der Champions League bei Paris St. Germain in der spanischen Fußball-Liga zurückgemeldet. Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane setzte sich im Schlager der fünften Runde beim FC Sevilla hauchdünn mit 1:0 durch. Zum Matchwinner avancierte Karim Benzema per Kopf nach Flanke von Dani Carvajal in der 64. Minute.

Für den 31-jährigen Franzosen war es der fünfte Liga-Treffer in der laufenden Saison. Ein Treffer von Sevillas Chicharito wurde wegen einer Abseitsposition aberkannt (87.). Real verbesserte sich in der Tabelle mit elf Punkten auf Rang zwei. Athletic Bilbao liegt nach einem 2:0-Heimsieg gegen Alaves punktgleich davor. Sevilla hat einen Zähler weniger als das Spitzenduo auf dem Konto und fiel auf Platz fünf zurück. (APA, 22.9.2019)