Scharapowa legt einen Gastauftritt in Linz hin.

Foto: AP Photo/Francois Mori

Linz – Die Russin Maria Scharapowa wird nach ihrer wegen einer Schulterblessur abgesagten Teilnahme am Dienstag als Stargast zum Tennis-Turnier Upper Austria Ladies nach Linz kommen. Das teilten die Veranstalter am Samstag mit. Außerdem gab man das Antreten von Jelena Ostapenko bekannt, die French-Open-Siegerin von 2017 rutschte für die erkrankte Russin Natalia Wichljanzewa in Hauptfeld.

Scharapowa hatte 2006 das Turnier gewonnen. Sie war im Juni nach einer mehrmonatigen Zwangspause nach einer Schulteroperation auf die Tour zurückgekehrt.

Haas und Grabher im Hauptbewerb

De Niederländerin Kiki Bertens, die eine Wildcard der WTA erhielt, ist die Nummer 1 in Linz. Die Weltranglisten-Achte schied am Samstag in Peking nach vergebenem Matchball im Halbfinale gegen Ashley Barty aus. Die als Linz-Topfavoritin vorgesehene Tschechin Petra Kvitova (WTA-7.) sagte wegen einer Verletzung ab.

Bertens führt die Setzliste nun vor der Schweizerin Belinda Bencic (10.) an. Österreich ist durch zwei Spielerinnen fix im Hauptbewerb vertreten, die Auslosung erfolgt am Sonntag (13.00 Uhr). Barbara Haas und Julia Grabher erhielten Wildcards. In der Qualifikation sind am Sonntag Melanie Klaffner, Mira Antonitsch und Emily Meyer engagiert. (APA, 5.10.2019)