Los Angeles, am Dienstag um 10:14 Uhr

Elli
Ich war betrunken und traurig, weil ich gerade mit meinem früheren Freund Schluss gemacht hatte. Aber ich habe schon gemerkt, dass Nadiv schmusen wollte.

Nadiv
Sie ist an diesem Abend einfach weggelaufen vor mir. Es hat ein Jahr gedauert, bis wir uns wiedergesehen haben. Bis dahin waren wir nur digitale Brieffreunde.

Foto: stefan joham

Café Westend, Wien, am Dienstag um 14.07 Uhr

Johann
Sie ist ein Mädl vom Land, redet nie um den heißen Brei herum. Das ist manchmal hart, aber ich möchte das nicht mehr anders haben.

Cynthia
Er ist da gar nicht so anders. Ein herzensguter Mensch, von dem man alles haben kann, aber wenn er einmal böse ist, dann ist er richtig böse.

Foto: Stefan Joham

Mozartplatz, Wien, am Mittwoch um 14:32 Uhr

Angelo
Ich mag ihre kreative Art, die nicht kopiert, sondern etwas Eigenes schafft. Deswegen schauen wir auch so aus, wie wir auf dem Foto ausschauen.

Barbara
Ich bin manchmal sehr kindisch oder zu lustig für ihn, und das erträgt er nicht immer. Er sagt das aber dann ganz ehrlich, und ich bin genauso offen zu ihm.

Foto: Stefan Joham

Beverly Hills, am Donnerstag um 20.02 Uhr

Keith
Ich spielte Flöte in einem Restaurant, als ein Freund mit Juliette hereinkam. Ich dacht mir "wow" und war sofort verliebt. Ich brauchte noch ein Jahr, um herauszufinden, dass die beiden kein Paar sind.

Julienne
Ich hab's ihm lange nicht gesagt, obwohl ich auch gleich verknallt war. Er sollte um ein Date bitten!

Foto: Erich Joham

Kutschkermarkt, am Donnerstag um 10.32 Uhr

Florian
Ich traf sie auf einem Schülerball. Aus dem Nichts heraus küsste sie mich, und wir schmusten stundenlang weiter. Die anderen Burschen waren verzweifelt.

Ines
Er war und ist einfach der Charmanteste. Es fasziniert mich, dass er für jeden, vom Bauarbeiter bis zum Topmanager, einfühlsame Worte findet.

Foto: Erich Joham

Podersdorf, am Samstag um 12.30 Uhr

Daniel
Es war die sprichwörtliche Liebe auf den ersten Blick. Wir haben uns gesehen und sind fünf Tage später gemeinsam auf Urlaub gefahren.

Melanie (mit Colleen)
Das liegt an seiner mitreißenden Art. Er sieht die Dinge überhaupt sehr positiv. Nur selten muss ich ihn auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Foto: Erich Joham

Mühlgasse, Wien, am Dienstag um 09:35 Uhr

Silke
Ich kann mich immer auf ihn verlassen. Okay, wenn er manchmal verspricht, die löchrigen Boxershorts wegzuwerfen, dann vielleicht nicht.

Thomas
Sie hat so viel Energie und ist immer gut drauf. Schon bald am Morgen, wenn sie aufsteht –was für meine Begriffe viel zu früh ist.

Foto: Erich Joham

Priska
2015 kaufte Christina Stürmer bei Erich Pflanzen. Ich habe ein Bild auf Facebook davon gesehen und ihm gleich geschrieben, ich will auch so ein Foto mit ihm.

Erich
Danach haben wir vier Stunden gechattet, sind ein paar Tage später Essen gegangen und haben uns entschieden, fortan gemeinsam durchs Leben zu gehen.

Foto: Erich Joham

Hohe Brücke, Wien, am Sonntag um 23:15 Uhr

Andrei

Sie denkt wahnsinnig schnell und völlig anders als ich. Das ist eine Herausforderung. Ich finde es aber auch total anziehend.

Asra

Er hat wirklich eine andere Geschwindigkeit, ist geduldig und beweist viel Ausdauer. Er hat mich sehr lange umworben, geradezu um mich gekämpft.

Foto: stefan joham

Karlsplatz, am Freitag um 16:47 Uhr

Erna
Er geht mir in keiner Situation auf die Nerven. Was aber lustig ist: Vor anderen ist er wirklich ruhig. Wenn er mit mir alleine ist, redet er wie ein Wasserfall.

Dominik

Das Einzige, was mich an ihr nervt: dass sie noch keinen Verlobungsring trägt. Ich sollte jedenfalls diesbezüglich weniger reden und das ändern.

Foto: Stefan Joham

Karlsplatz, am Mittwoch um 17:25 Uhr

Sabrina

Er ist der Bruder meiner besten Freundin. Irgendwann hat es dann gefunkt.

Tommaso

Nein, nein, ich habe einfach nicht locker gelassen. Ein bisserl bin ich ja noch Italiener.

Sabrina

Na ja, manchmal könnte er mehr Italiener sein.

Tommaso

Oh, sie muss immer das letzte Wort haben!

Foto: Stefan Joham

Wiener Donaukanal, am Freitag um 09:25 Uhr

Rudi

Sie haut die Sachen einfach raus, hat eine große Leichtigkeit, in allem, was sie tut. Das steckt mich an. Es ist wie eine Erweiterung meiner Persönlichkeit.

Mayra

Er inspiriert mich in vieler Hinsicht und ist ein starker Ruhepol. Er hat für alles ein Konzept und zieht das durch. Das motiviert mich.

Foto: Stefan Joham

Museumsplatz, Wien, am Mittwoch um 17.24 Uhr

Anita

Er hat ein unglaubliches Energielevel, das mich in jeder Situation mitreißt. Dabei verliert er manchmal die Fokussiertheit. Dann führe ich die Leine.

Tarun 

Das stimmt. Sie holt mich dann immer wieder auf den richtigen Pfad zurück, lässt mich aber weiter meinen eigenen Weg gehen.

Foto: Stefan Joham

Heldenplatz, am Donnerstag um 21:10 Uhr

Lisa

Nach dem dritten Date rief er an und sagte: "Pack Dich z'samm, wir fahren weg!" Ich wusste nicht, wohin. Wir haben den Valentinstag in Marrakesch verbracht.

Thomas

Picknick, Klettergarten, Hochschaubahn oder plötzlich in Marokko aufwachen – sie ist wirklich überall dabei und hält meinen Turbomodus aus.

Foto: Stefan Joham

Mariahilfer Straße am Sonntag um 12.01 Uhr

Lena

Ich kann mit ihm alles machen, und es passt eigentlich immer. Sogar wenn wir praktisch die gleichen Hemden tragen.

Martin

Das stimmt. Ich kann mit ihr Dinge unternehmen, die mir sowieso Spaß machen. Und ich mag ihren Stil. Er zeugt von Humor und Offenheit.

Foto: Stefan Joham

Wien-Stadlau, am Freitag um 16.02 Uhr

John

In 36 Jahren hat sich unsere Beziehung von einer heißen Liebe zu tiefer Freundschaft entwickelt. Sie ist aber immer noch eine Tigerin, die mich ständig antreibt.

Daniela

Eine Freundschaft, die funktioniert, weil er stets konstruktiv und ruhig bleibt. Der einzige Stress, den er mir hie und da bereitet, ist, wenn er kocht.

Foto: stefan joham

Naschmarkt, am Sonntag um 20.08 Uhr

Pina

Wenn ich Hilfe brauche, ist er der Einzige, auf den ich mich verlassen kann. Er allein ist meine Familie und wird das auch immer bleiben.

Serhad

Es hat einen Moment gebraucht, bis ich mir dachte: Jetzt hast du die Richtige gefunden. Ab diesem Zeitpunkt war sie immer für mich da.

Foto: Stefan Joham

Venedig, am Samstag um 15.50 Uhr

Patrick (mit Brille)
Er hat eine Hörbehinderung. Das ist super, weil wir uns in Disneyland nie anstellen müssen. Nein, ehrlich, es gibt nichts, das mir an ihm fehlt.

Max
Es ist nie langweilig mit ihm, auch wenn es manchmal nervt, dass er so viel quatscht. Aber macht ja nix, ich drehe mein Hörimplantat dann einfach ab.

Foto: Stefan Joham

Donauinsel, am Mittwoch um 17.05 Uhr

Daniel
Sie ist so ein herzlicher, warmer Mensch, und doch ist ihr leicht kalt. Letzteres ist aber überhaupt kein Problem. Ich bringe ihr einfach eine Decke.

Katrin
Ihm ist immer heiß, wenn mir kalt ist. Er macht diese kleine Diskrepanz aber mit Humor wett – und natürlich auch mit Warmherzigkeit.

Foto: Stefan Joham

Islamabad, Pakistan, am Dienstag um 11.45 Uhr

Mustafa
Sie ist eine starke, selbstsichere Frau. Und rastlos – nicht nur in ihrem Beruf als Fitnesstrainerin, sondern auch im Umgang mit mir.

Sundus
Er dagegen ist in jeder Situation relaxt – also das genaue Gegenteil von mir. Ich brauche jemanden, der mich runterbringt. Er schafft das.

Foto: Stefan Joham

Venedig, Österreichischer Pavillon, am Montag um 14.55 Uhr

Maya
Nach 30 Jahren Beziehung kann ich über ihn nur sagen: Er hat keine Makel. Der einzige Problemfall in der Familie bin ich, was er sicher gleich bestätigen wird.

Reinhard
Ich fahre ihr zu schnell, ich fahre ihr zu dicht auf, und überhaupt goutiert sie meinen Fahrstil nicht. Ich dagegen liebe einfach alles an ihr.

Foto: Stefan Joham

Obere Augartenstraße, Wien, am Freitag um 22:00 Uhr

Luca
Mein Bruder ist leidenschaftlich in allem, was er tut. Er schafft es immer, gute Stimmung in unser Lokal zu bringen, auch wenn ich einmal stur bin.

Dario (mit Kappe)
Ich bin froh, dass wir uns so gut verstehen, obwohl wir Brüder sind. Ein Blick genügt, und der eine weiß, was der andere denkt.

Foto: Stefan Joham

Hollergasse, Wien, am Sonntag um 15.45 Uhr

André (mit Tochter Emma)
Wir haben einen Spruch: "André denkt, Margit lenkt" – oder geht der umgekehrt?

Margit 
Man sieht schon, so klar ist das bei uns nicht mit der Rollenverteilung. Zum Beispiel macht er sich fast immer seinen Kaffee selber. Nur wenn der Stress groß ist, hätte er gerne, dass ich den Kaffee für ihn mache.

Foto: Stefan Joham

Hoher Markt, Wien, am Samstag um 15.07 Uhr

Artur
Ich liebe sie, weil sie so ist wie ich. Nein, im Ernst: Nichts an ihr ist aufgesetzt, deshalb habe ich wirklich Respekt vor ihr wie selten vor jemandem.

Kristina
Ich weiß, dass ich mich in der größten Scheiße auf ihn verlassen kann. Und er akzeptiert nicht nur alle meine Flausen, er schätzt sie sogar.

Foto: Stefan Joham

Mondscheingasse, Wien, am Samstag um 17:38 Uhr

Moritz (Bildmitte)
Lukas und ich sind nicht nur Zwillingsbrüder, sondern auch Klassenkameraden. Er ist quasi in doppelter Hinsicht immer für mich da.

Lukas
Moritz ist tatsächlich wie ein bester Freund. Aber wirklich cool ist, dass wir beide auch eine enge Beziehung zu unserem älteren Bruder Felix haben (auf dem Roller).

Foto: Stefan Joham

Rotenturmstraße, Wien, am Donnerstag um 16:30 Uhr

Thibault
Sie ist wirklich passioniert, wenn sie eine Sache angeht. Einzige Ausnahme: der Urlaub. Da kann sie richtig schön faul sein.

Romane
Er ist der sportliche Typ und sorgt schon dafür, dass ich seine Passion teile: wandern. Da kann ich mir keine Faulheit erlauben.

(RONDO, 10/2019)

Foto: Stefan Joham