Zwei Kurden und eine Kurdin erzählen, wie es ihren Angehörigen in Nordsyrien seit dem Angriff geht.
DER STANDARD

(Gudrun Harrer, Ayham Yossef, 1.11.2019)