Die ORF-Korrespondenten tagen von 4. bis 6. November in Wien.

Foto: REUTERS/Heinz-Peter Bader

Wien – 24 Korrespondentinnen und Korrespondenten in insgesamt 16 Büros weltweit sind für den ORF tätig. 2018 waren sie für 7.606 Beiträge mit einer Gesamtlänge von knapp 17.500 Minuten aus 193 Ländern verantwortlich, hieß es in einer Aussendung des ORF am Donnerstag.

Von 4. bis 6. November treffen 18 der 24 Auslandsjournalistinnen und -journalisten zur jährlichen Korrespondententagung im ORF-Zentrum zusammen. Am Montag, den 4. November, referieren sie um 19.00 Uhr im ORF-Radiokulturhaus über ihre Einschätzungen der internationalen Politik und beantworten Fragen aus dem Publikum. Moderiert wird die Veranstaltung von Korrespondentenchef Roland Adrowitzer. (APA, 31.10.2019)