Rafael Nadal

Foto: REUTERS/Christian Hartmann

Manacor – Der Tennis-Weltranglisten-Erste Rafael Nadal will nach einer am vergangenen Samstag beim Turnier in Paris erlittenen Bauchmuskelzerrung bei den ATP Finals ab Sonntag in London antreten. Er werde trotz der bei einer Untersuchung auf Mallorca festgestellten kleinen Zerrung auf der rechten Körperseite nach London reisen, kündigte der Spanier Dienstagmittag via Twitter an.

Am Donnerstag oder Freitag werde er mit dem Aufschlagtraining beginnen, sagte Nadal. Die Blessur hatte er sich beim Aufwärmen vor dem Halbfinale des Masters-1000-Turniers zugezogen. "Die Idee ist, bei den ATP Finals in London spielen zu können", schrieb der 33-Jährige. (APA; 5.11.2019)