Zu Faschingsbeginn, um 11.11 Uhr wurde im Inneren Burghof in Wien am Montag eine Rekordbrettljause aufgetischt.

Foto: apa/fohringer

250 Meter misst die Rekordjause aus Brot, Würsteln, Schinken, Speck, Kren und Pefferoni, insgesamt wurden 1.100 steirische Brettljausen hergestellt.

Foto: Reuters/Niesner

Veranstaltet wurde dies vom Verein der Steirer in Wien und mit der Marke von 250 Metern wurde der alte Rekord aus Graz, der bei 222 Metern lag, deutlich übertroffen.

Foto: apa/fohringer

In Summe wurden 33 Kilo Geselchtes, Speck, Würstel und Käse, 44 Kilo Bauchfleisch und Bauernschinken, 22 Kilo Verhackertes, 11 Kilo Kren sowie 1.100 Pfefferoni und Cocktailtomaten verarbeitet. (red, 11.11.2019)