20.15 HELDENGESCHICHTE

Das Wunder von Wörgl (Ö 2018, Urs Egger) Der Bürgermeister Michael Unterguggenberger (Karl Markovics) steht 1932 mit dem Rücken zur Wand. Die Nationalsozialisten marschieren auf, die Gemeinde steht vor dem Bankrott. Der findige Ortschef fasst einen Plan: Wörgl druckt seine eigene Währung. Das Experiment gelingt, bis es verboten und Unterguggenberger vor Gericht gestellt wird. Bis 21.45, 3sat

Foto: ZDF, ORF/Epo Film/Hendrik Heiden

20.15 NATUR

Heimat Österreich: Leben in Villanders – Die Perle Südtirols Villanders ist ein Dorf in den Südtiroler Alpen. Hier ticken die Uhren noch so, wie der Berg es will. Das Ortszentrum liegt knapp unter tausend Meter Seehöhe, die Gegend ist steil und unwegsam. Bäuerliche Traditionen werden aufrechterhalten. Bis 21.05, ORF 3

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Stacheln, Fell und Federkleid Ob Igel, die australische Echsenart Dornteufel oder das Federkleid der Wasser vögel Kormorane: Alle Lebewesen haben eine charakteristische Körperhülle. Sie hilft bei der Partnersuche, schützt vor Wind und Wetter sowie vor Feinden. Bis 21.10, Servus TV

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Mercosur – Fleischimport mit Folgen Mit dem geplanten Freihandelsabkommen Mercosur zwischen der EU und den südamerikanischen Ländern Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay steigen die Befürchtungen von Umweltschützern, die klimaschädliche Fleischindustrie könnte noch weiter angekurbelt werden. Und Europas Bauern fürchten die Kon kurrenz aus Südamerika. Bis 23.05, ORF 2

22.45 FAMILIENGESCHICHTE
Brennende Sonne (Soleil battant, F 2016, Clara Laperrousaz, Laura Laperrousaz) Iris (Ana Girardot) und Gabriel (Clément Roussie) verbringen ihre Ferien mit ihren sechsjährigen Zwillingen Emma und Zoé in ihrem portugiesischen Ferienhaus. Emma stößt dort auf das Foto eines Mädchens, das den Zwillingen zum Verwechseln ähnlich sieht. Damit konfrontiert, erzählt Iris ihr widerstrebend vom Unfalltod ihres ersten Kindes Lila. Alte Wunden brechen auf, und die Familienidylle ist dahin. Bis 0.15, Arte

Foto: Arte/Alfama Films

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Buntes Gift – Umweltkiller Kleidung Fast 90 Prozent unserer Kleidung werden in Asien produziert, nach der Erdölindustrie ist die Textilindustrie der zweitgrößte Umweltverschmutzer. Die Schäden sind in Ländern wie Indien, China, Bangladesch enorm. Bis 23.50, ORF 2