Knappe zwei Wochen noch, dann beginnen wir die Zwanzigerjahre des aktuellen Jahrhunderts. Was hat das zu Ende gehende Jahrzehnt filmmäßig gebracht? Zeit für einen Blick zurück.

Ein wunderschönes Filmexperiment: "Boyhood".
Foto: AP Photo/IFC Films

Mehr als eine Dekade umspannte der Richard-Linklater-Film "Boyhood" (2014), der seine Figuren bei gleichbleibendem Ensemble beim Erwachsen- und beim Älterwerden begleitete. Das Ergebnis war eindrucksvoll und eine filmische Erinnerung daran, wie schnell doch die Zeit vergeht.

Liebe, Sterne, Apokalypse

Ein Highlight für alle Fans der Weltraumsaga war die neue, 2015 begonnene "Star Wars"-Trilogie, die in diesem Dezember gemeinsam mit dem aktuellen Jahrzehnt ihr Ende findet. Wiedersehen mit alten Freunden, traurige Abschiede von anderen – unvergessen Carrie Fisher als Prinzessin Leia – neue Gesichter und eine Geschichte, die zwar relativ vertraut daherkommt, aber dennoch mitreißend ist.

Actionreich ging es in "Mad Max: Fury Road" durch die postapokalyptische Steppe, immer auf der Suche nach dem gelobten, grünen Land. Leise Töne wurden hingegen im Haneke-Film "Amour" angeschlagen. Die kompromisslose Liebe der beiden betagten Hauptfiguren bis ans unvermeidliche Ende berührte das Filmpublikum zutiefst und brachte dem Regisseur den Oscar für den besten fremdsprachigen Film ein. Eine junge Liebe zeigte wiederum der Film "Call Me by Your Name" und versetzte seine Zuseher emotional mitten in den ersten brutalen Liebeskummer zurück.

Und alle, die in den letzten zehn Jahren ihren Haushalt mit Kindern teilten, sind wohl an "Frozen" und seinem kompletten Liederkatalog nicht vorbeigekommen. Die gute Nachricht ist: Mit dem zweiten Teil des Disney-Films kommt nun zumindest eine musikalische Abwechslung dazu.

Ihre besten Filme der letzten Dekade?

Welche Filme haben Sie in den letzten zehn Jahren besonders beeindruckt – zum Lachen oder Weinen gebracht oder mitfiebern lassen? Und warum? Welcher Regisseur, welche Regisseurin hat in Ihren Augen in den letzten zehn Jahren das Filmgenre geprägt? Teilen Sie Ihre Empfehlungen im Forum! (aan, 16.12.2019)