Anthony Davis on fire.

Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES

Los Angeles (Kalifornien) – Mit einer persönlichen Saisonbestleistung von 50 Punkten hat Anthony Davis seine LA Lakers am Sonntag in der National Basketball Association (NBA) zu einem 142:125-Sieg über die Minnesota Timberwolves geführt. LeBron James steuerte weitere 32 Zähler bei, es war der 21. Erfolg im 24. Saisonspiel der Lakers, die die Liga mit einer Siegquote von 87,5 Prozent anführen.

Indes verlängerte Dallas-Jungstar Luka Doncic seine Serie, übertraf bei der 106:110-Niederlage bei Sacramento dank 27 Punkten, 8 Assists und 7 Rebounds die bisher gemeinsam mit Michael Jordan gehaltene Bestmarke: Der Slowene erzielte im 19. Spiel in Serie zumindest 20 Zähler und je 5 Vorlagen bzw. Rebounds. Es ist Rekord in der Zeit nach 1976, als NBA und ABA zusammengelegt wurden. Die Gesamtbestmarke stammt von Oscar Robertson (29) in den Sechziger-Jahren. (APA. 9.12.2019)

NBA-Ergebnisse vom Sonntag:
Brooklyn Nets – Denver Nuggets 105:102
Charlotte Hornets – Atlanta Hawks 107:122
Miami Heat – Chicago Bulls 110:105 n.V.
Philadelphia 76ers – Toronto Raptors 110:104
Washington Wizards – Los Angeles Clippers 119:135
Dallas Mavericks – Sacramento Kings 106:110
Portland Trail Blazers – Oklahoma City Thunder 96:108
Los Angeles Lakers – Minnesota Timberwolves 142:125