Ralph Hasenhüttl

Foto: Reuters/HEPPELL

Southampton – Trainer Ralph Hasenhüttl steht mit Nachzügler Southampton vor einem weiteren wichtigen Match in der englischen Fußball-Premier-League. Die "Saints" empfangen am Samstag in der 17. Runde West Ham, einen direkten Konkurrenten, der einen Punkt mehr auf dem Konto hat.

Nach dem 2:1 gegen Watford – dem ersten Erfolg nach acht sieglosen Matches – und dem folgenden 2:1 gegen Norwich im eigenen St. Mary's Stadium spürt der Tabellen-18. Aufwind. "Diese zwei guten Ergebnisse haben uns massiv geholfen, das Selbstvertrauen kommt zurück", erklärte der Steirer am Donnerstag.

Hasenhüttl will auch gegen West Ham seine Spielphilosophie umgesetzt sehen. "Die Intensität muss im eigenen Stadion hoch sein. Wenn das gelingt, haben wir eine Chance, zu gewinnen. Es ist ein wichtiges Spiel gegen einen Tabellennachbarn." West Ham steht selbst unter Druck, das Team von Trainer Manuel Pellegrini hat sieben seiner jüngsten neun Matches verloren. (APA; 12.12.2019)