Foto: ORF

TATSÄCHLICH LIEBE

Kein Weihnachten ohne die picksüße Schnulze?
Süßer klingen die Glocken auch damit:

Tage wie diese: Ein paar Schneeflocken machen aus dieser US-Kleinstadt mit ihren jungen, gutaussehenden Bewohnern einen Ort der Liebe. Sie werden schmelzen.

Weihnachten in der Wildnis: Kristin Davis und Rob Lowe machen einen auf Meryl Streep und Robert Redford. Schmusen unter dem Mistelzweig jenseits von Afrika.

Weihnachten zu Hause: Joanne wird ihrer Familie zu Weihnachten ihren Schatz vorstellen. Einziges Problem: Dieser muss erst gefunden werden. Da jubeln sogar die Rentiere!


Foto: WDR/Degeto

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Sie haben eine Vorliebe für Romantik und legen Wert auf perfekte Garderobe? Hier sind Sie richtig:

The Knight Before Christmas: Ein Ritter aus dem 14. Jahrhundert landet im heutigen Ohio und wirbt um ein holdes Fräulein. Die ist keine Burg, also bald erobert.

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: Achten Sie auf den abscheulichen Grafen Olaf. "Doogie Howser" Neil Patrick Harris in beeindruckender Pose. Schiach und schön.

Cinderella Story: Böse Schwestern, miese Stiefmutter, süßer Prinz, Weihnachtswunder – okay, das ist ein bisschen viel. Für jeden anderen Tag im Jahr. Zu Weihnachten passt es.

Foto: EPA/FRIEDEMANN VOGEL

DIE HELENE FISCHER SHOW

Ein Kessel Buntes mit der deutsch-russischen Schlager kanone macht Sie atemlos? Nehmen Sie das:

Ru Paul's Drag Race: Ru Paul ist die tollste Transe im Universum. Das Unechte ist bei diesem Casting höchste Tugend. Und schöner sind die Damen auch.

Baby Ballroom: Hier sehen Sie die Helene Fischers von morgen. Gut, das ist ein wenig gruselig, aber allemal noch besser als ein blonder Abspiel roboter in Großformat.

Die größten Talente der Welt: Feuerspucker, Schlangenmenschen, Bauchschnellredner, Stimmkünstler – gegen diese Akrobaten verblasst sogar Turnmutter Helene.

Foto: Imago

PIPPI LANGSTRUMPF

Alle Jahre wieder verkürzt Ephraims Tochter Langstrumpf das Warten auf das Christkind. Alternativen gibt’s hier:

Anne with an E: Die kleine Anne Shirley Cuthberg hat einen Hang zum Drama. Und wer an ihren feuerroten Zöpfen zieht, fängt eine. Jeder Tag ist ein Abenteuer.

Stranger Things: Kinder, die gegen Dämonen kämpfen und über sich selbst hinauswachsen – kein Kinderspiel. Süßere Fratzen werden Sie kaum finden.

Dino Dana: Ihre Freunde sind Tyrannosaurus Rex, Ozraptor und Triceratops. Dana schwärmt für Dinos, ihr Leben ist ein Experiment und Faulsein sowieso das Allerschönste.


Foto: LIBERTY FILMS INC / Mary Evans / picturedesk.com

Ist das Leben nicht schön?

Weihnachten ohne James Stewarts Suche nach dem Sinn des Lebens scheint schwierig, aber nicht unmöglich.

After Life: Stell dir vor, es ist Morgen, und plötzlich weißt du: Es reicht. Ricky Gervais fasst einen Plan. Ab sofort sagt er alles, was er sich denkt. Hilft ungemein.

Klaus: Postbote Jesper wird in den hohen Norden strafversetzt. Dort hat er nichts zu tun, bis er zu Klaus kommt. Und ein Weihnachtswunder passiert. Entzückend.

Zeit der Geheimnisse: Drei Frauengenerationen feiern Weihnachten. Natürlich fliegen die Fetzen. Bei Corinna Harfouch, Christiane Paul und Svenja Jung wird es glei dumper.

Foto: Ben Macdonald/Silverback Films

GEPFLEGTE NATURDOKU

Ihnen steht der Sinn nach heiler Welt und putzigen Tiervölkern? Dann schauen Sie doch hier rein:

Vogeltanz: Es gibt wahrscheinlich nur wenig Eindrucksvolleres als den Balztanz des Paradiesvogels. Gutes Aussehen ist alles, der Geschlechtsakt danach nur Formsache.

Our Planet: Sir David Attenborough schuf mit dieser Naturreihe neue Maßstäbe. Schaut man am besten am neuen Ultra-HD-Fernsehgerät. Inklusive Making-of.

72 Cutest Animals: Panda, Koala, Pavian oder doch Seeelefanten – wer ist das süßeste Wesen auf diesem Planeten? Zwölf Folgen, in denen man sich nicht entscheiden können wird.

Foto: Friedrich / Interfoto / picturedesk.com

EINE LEICHE ZUM DESSERT

Sie haben Lust auf einen familienfreundlichen Krimi, bei dem Sie mitraten, aber sich nicht fürchten wollen.

Murder Mystery: Netflix gibt nicht oft Zuschauerzahlen preis. Bei der Krimikomödie mit Jennifer Aniston und Adam Sandler machen sie eine Ausnahme: 73 Millionen.

Sherlock: Sollten Sie noch nichts von Benedict Cumberbatchs genialer Interpretation des Meisterdetektivs und Borderliners gesehen haben: Schleunigst nachholen!

Black Mirror: Okay, möglicherweise schlafen Sie schlecht nach der einen oder anderen Folge dieses Mystery-Gesamtkunstwerks. So gut, dass Sie aufs Christkind vergessen könnten.

Foto: Impress / United Archives / picturedesk.com

STIRB LANGSAM

TV-Sender brechen den Weihnachtsfrieden gerne mit Action. Warum auch immer. Es gibt Besseres.

Jack Ryan: Es gibt nichts Gutes, außer Jack Ryan tut es. Tom Clancys makelloser Serienheld rettet die USA und den Rest der Welt mit Handschlagqualität.

Watchmen: Die Comicvorlage gilt Eingeweihten als eine Art Bibel. Die Mehrheit ist mit der Reise der zupackenden Heldin mehr als zufrieden. Fad wird es hier nicht.

Vikings: Sie brauchen etwas, wo es richtig zur Sache geht? Bei den Nordmännern sind Sie richtig. "Jingle Bells" spielt es hier nicht einmal in der Vorstellung.

Foto: Twentieth Century Fox Film Corporation

KEVIN – ALLEIN ZU HAUS

Sie haben nicht genug von naseweisen Bengeln? Hier gibt es einige mehr:

Christmas Chronicles: Der Schlitten des Weihnachtsmanns ist abgestürzt. Jetzt muss das süße Geschwisterpaar das Schlamassel wieder in Ordnung bringen.

Holiday Rush: Ein erfolgreicher Radio-DJ steht plötzlich vor dem Nichts. Die Kids haben mit der neuen Einfachheit keine Freude. Zum Glück zählen andere Werte.

Keiner wacht: Schutzengel Angelus ist neu im Geschäft. Und deshalb hinterfragt er die Regeln im Engeluniversum. Besser gesagt: Er missachtet sie. Und macht genau deshalb alles richtig. (Doris Priesching, 24.12.2019)

Lust auf einen Podcast?

Abonnieren bei: Apple Podcasts | Google Podcasts | Spotify | Deezer | RSS