Die Reds haben Spaß bei der Arbeit.

Foto: REUTERS/Phil Noble

Liverpool – Liverpool bleibt überlegener Spitzenreiter in der englischen Premier League. Die "Reds" feierten am Donnerstagabend im abschließenden Match der 21. Runde einen 2:0-Heimerfolg über den Tabellenachten Sheffield United. Damit beträgt der Vorsprung des FIFA-Club-Weltmeisters und Champions-League-Siegers wieder 13 Punkte auf den ersten Verfolger Leicester City, der zudem ein Spiel mehr ausgetragen hat.

Salah und Mane treffsicher

Superstar Mohamed Salah besorgte bereits in der 4. Minute die 1:0-Führung. Ex-Salzburg-Spieler Sadio Mane erhöhte nach der Pause für die drückend überlegenen Gastgeber auf 2:0 (64.). Sheffield war mit diesem Ergebnis am Ende gut bedient. Es war der bereits 19. Sieg für den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer in der 20. Meisterschaftspartie.

Merseyside Derby vielleicht mit Minamino

Schon am Sonntag (17.01 Uhr MEZ/live DAZN) steht für Liverpool das nächste Heimspiel auf dem Programm. Dann empfängt das Team von Erfolgscoach Jürgen Klopp in der dritten FA-Cup-Runde den Stadtrivalen Everton zum Merseyside Derby. In diesem Match kann der von Red Bull Salzburg verpflichtete japanische Internationale Takumi Minamino sein Debüt für Liverpool geben. (APA, 2.1.2020)