Ex-Bulle Minamino erfreut Kloppo offensichtlich sehr.

Foto: Reuters/Carl Recine

Wien – Liverpool ist mit einem Derbysieg in die vierte Runde des FA-Cups eingezogen. Der überlegene Tabellenführer feierte gegen den Stadtrivalen Everton einen 1:0-Heimsieg, das Goldtor erzielte der 18-jährige Curtis Jones in der 71. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer ins Kreuzeck.

Nach den hohen Belastungen der vergangenen Wochen traten die "Reds" mit einem B-Team an. Ex-Salzburger Takumi Minamino debütierte beim Champions-League-Sieger, der Japaner war bis zur 70. Minute im Einsatz. (APA, 5.1.2020)