Foto: iStock, Montage: DER STANDARD

Hier kommt dein Wochenrückblick zu den Themen Wissenschaft und Gesundheit:

*Wissenschaft*

Erdähnliche Welt in der habitablen Zone ihres Heimatsterns entdeckt.

Welche Fossilien wird unser Zeitalter hinterlassen?

Chemie-Nobelpreisträgerin zieht Fachpublikation zurück.

Roter Riesenstern Beteigeuze schwächelt.

Die körperlichen Folgen vierzehntägigen Faulenzens.

Gigantische Gaswelle in unserer Galaxie entdeckt.

*Gesundheit*

Mediziner Kamolz: "Der Körper soll sich selbst heilen können".

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebsart unter Männern. Ein PSA-Screening ohne Verdacht auf eine Tumorerkrankung ist allerdings nicht zu empfehlen, heißt es vonseiten des deutschen Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen.

Warum Biodrogen en vogue sind.

Adipositas-Lawine rollt weiter.

Schlafapnoe und Schnarchen: Wenn nachts die Atmung aussetzt.