Ab nach Mailand.

Foto: REUTERS/DYLAN MARTINEZ

Mailand – Inter Mailand hat sich mit dem dänischen Spielmacher Christian Eriksen von Tottenham Hotspur verstärkt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Italienerin einen Vertrag bis 2024. Die Ablösesumme soll laut Medienberichten bei 20 Millionen Euro liegen.

Eriksens Vertrag wäre nur noch bis Sommer gelaufen. Der Däne gilt als prägender Spieler der vergangenen Jahre im Tottenham-Dress. In über 300 Partien beim Champions-League-Finalisten des Vorjahrs steuerte er 69 Tore und 89 Vorlagen bei. (APA, 28.1.2020)