Hier sind die Mediennews der Etat-Redaktion:

Mediales Framing Rassismus in Corona-Nachrichten "China ist keine Krankheit" In den Nachrichten über das Coronavirus findet sich oft verdeckter Rassismus, kritisiert die in Berlin lebende Autorin und Filmemacherin Sun-Jo Choi

Stimme gegen den Hass "Es nützt nichts, wenn die Rassisten lauter sind" Nach Kritik der AfD erhielt Ex-"Spiegel"-Journalist Hasnain Kazim hunderte Morddrohungen. Neonazis und Islamisten sind "Geschwister im Geiste"

Mitdiskutieren Zugriff, Einheit, Angriff – ist die Unabhängigkeit der Justiz in Gefahr? Darüber diskutiert Claudia Reiterer mit ihren Gästen bei "Im Zentrum" ab 22.10 Uhr auf ORF 2. Bei uns sind Sie am Wort

Forum Auftragsmord am Kiez im Hamburger "Tatort": Top oder Flop? Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz ermitteln im Rotlicht-Milieu und jagen einen Auftragsmörder. Wie gefällt Ihnen diese Folge?

Blattsalat Die schönen Haare von Kurz und Doskozil, als Forelle betrachtet Die "schönen Haare" als Belangloses abzutun, wo sie doch einen wesentlichen Bestandteil seiner politischen Existenz darstellen, ist klar verfehlt

Seriensucht Letzte Staffel: Was Sie statt "Homeland" schauen können In den USA startet die letzte Staffel. Falls Ihnen der Sinn nach Agententhriller, Spannung und Verschwörung steht: Diese Serien drängen sich als Ersatz auf

Switchlist Kirk Douglas, Harvey Weinstein, Oscar-Verleihung Oktoskop, Zwei rechnen ab, Inside Llewyn Davis – dazu die Radiotipps

Die Etat-Redaktion wünscht einen angenehmen Abend!