Der hessische Innenminister bestätigte nach dem Anschlag in Hanau den Verdacht auf Terror.

Foto: AP Photo/Michael Probst
Abonnieren bei: Apple Podcasts | Google Podcasts | Spotify | Deezer | RSS

Bei einem Anschlag im deutschen Hanau sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Darunter auch der mutmaßliche Täter. Ein Bekennerschreiben enthält rechtsextreme Ansichten, der hessische Innenminister bestätigt den Verdacht auf Terror. Über die Tat und ihre Hintergründe berichtet Chronikredakteur Kim Son Hoang. Den Podcast hören Sie hier. (zw, 20.2.2020)

Der Podcast "Thema des Tages" wird unterstützt von McDrive. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim STANDARD.