Die Bäckerei wurde bei der Explosion völlig zerstört.

Foto: Reuters/Mustafa

Gaza – Bei einer Explosion und einem Brand in einer Bäckerei im Gazastreifen sind am Donnerstag sechs Menschen getötet und über 50 verletzt worden. Wie das palästinensische Gesundheitsministerium in Gaza mitteilte, sind unter den Todesopfern auch drei Frauen. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge in dem Flüchtlingslager Nuseirat im Zentrum des Küstengebietes.

Laut Polizei ergaben erste Ermittlungen, dass Gasflaschen explodiert seien. Rund zwei Millionen Palästinenser leben unter sehr schlechten Bedingungen in dem Küstenstreifen am Mittelmeer. Die dort herrschende islamistische Hamas wird von Israel, den USA und der EU als Terrororganisation eingestuft. Israel hatte 2007 eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die inzwischen von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen die Maßnahme mit Sicherheitserwägungen. (APA, 5.3.2020)