Die ORF-"Seitenblicke" legen eine Pause ein.

Foto: Screenshot / ORF TVThek

Wien – Das ORF-Gesellschaftsmagazin "Seitenblicke" legt eine Pause ein. Nachdem das gesellschaftliche Leben in Österreich aufgrund des Coronavirus zum Stillstand gekommen ist und Distanz das Gebot der Stunde ist, entfällt das Magazin, informierte der ORF.

Statt den "Seitenblicken" verlängert ORF 2 bei Bedarf die "Zeit im Bild". Der Kurzsport soll nach dem "Wetter" weiterhin auf dem Programm stehen; und zwar um 19.59 Uhr. (red, 15.3.2020)