Das acht Jahre alte Spiel ist immer noch auf Platz Eins der Spiele-Charts. In China entfernte man das Spiel aus dem App Store, da es "illegale Inhalten" beinhalten soll.

Foto: Reuters

Aufgrund des Coronavirus steht das acht Jahre alte Game "Plague Inc." wieder Hoch im Kurs. Das Spiel wurde Ende Februar 2020 aus den chinesischen Appstore entfernt, da es "illegale Inhalte" beinhalten soll. Die Entwickler Ndemic Creations entwickeln nun eine Erweiterung, bei der man diesmal nicht die Menschheit mit einem Krankheitserreger auslöschen, sondern sie vor einer tödlichen Pandemie retten soll, wie "Golem" berichtete.

Kostenfrei während der Pandemie

Auf die Idee seien die Entwickler gebracht worden, als man eine Spende für den COVID-19 Solidarity Response Fund der WHO und die Coalition of Epidemic Preparedness Innovations vereinbarte. Laut des Entwickler-Blogs wird die Erweiterung "kostenfrei für alle Spieler, während der Pandemie" verfügbar sein.

Unterstützung von Experten

Unterstütz wird Ndemic Creations von Experten der WHO. "Spieler müssen das Gleichgewicht zwischen dem Management des Krankheitsverlaufs und der Stärkung der Gesundheitssysteme sowie Maßnahmen wie Triage, Quarantäne, soziale Distanz und Schließung öffentlicher Dienste halten", beschreibt man die neue Spielerfahrung.

Das Spiel ist für Mobilgeräte und als Plage Inc. Evolved auch für PC, Linux (jeweils Steam) und macOS erhältlich. Wann die Erweiterung erscheint, gab man noch nicht bekannt. Jedoch will man alsbald möglich weitere Details nennen. (emko, 28.03.2020)