Der moderne Fußball?

Foto: AP/MACHIAN

Als Pappfigur zu Geisterspielen: Fans von Borussia Mönchengladbach bereiten sich mit einer ungewöhnlichen Aktion auf mögliche Bundesliga-Spiele ohne Zuschauer vor. Für 19 Euro können Anhänger in den kommenden Tagen Figuren von sich in Lebensgröße erstellen lassen, die dann auf den leeren Plätzen im Borussia-Park aufgestellt werden.

"Damit erreichen wir als erster Verein, dass das Stadion doch ein wenig Leben bekommt und Fans anwesend sind, obwohl sie in Wahrheit das Spiel zu Hause verfolgen müssen", teilte das Fanprojekt Mönchengladbach (FPMG) mit. Das FPMG werde dafür sorgen, dass "die Figuren auf Wunsch auf ihren echten Plätzen sitzen oder stehen werden." Einzige Voraussetzung sei das Einschicken eines Fotos.

Mit der Erstellung der Pappfiguren sollen zudem zwei kleine Firmen in Mönchengladbach unterstützt werden, die wegen der Coronakrise derzeit die Geschäfte schließen müssen. (sid, 30.3.2020)