Tina Nirtl zeigt eine einfache Übung gegen Rückenschmerzen.
DER STANDARD

Ein Tag im Homeoffice kann die Rückenmuskulatur beanspruchen. Oft sind Schreibtisch und Sessel nicht ergonomisch, vom vielen Sitzen schmerzt schnell der untere Rücken. Dann ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben, um Verspannungen vorzubeugen oder sie abzubauen. Wie das geht, zeigt Yoga-Lehrerin Tina Nirtl im folgenden Video.

Mit dieser Übung werden die Rücken- und Gesäßmuskulatur gelockert sowie das Iliosakralgelenk, das die untere Wirbelsäule mit dem Becken verbindet. (Ayham Yossef, Andreas Müller, Bernadette Redl, 30.3.2020)