Jani Newrkla ist tot, er wurde 74 Jahre alt.

Foto: cca

Wien – Der Kreative Johannes "Jani" Newrkla ist im Alter von 74 Jahren an den Folgen von Covid-19 gestorben. Das teilte der Creativ Club Austria am Dienstag mit.

Newrkla war rund 20 Jahre als Kreativdirektor, Geschäftsführer und Managing Partner bei Demner, Merlicek & Bergmann tätig. 2001 gründete er die Kommunikationsagentur Bluetango, er war Mitgründer und Partner der Agentur Merlicek & Partner. Er wurde mehrfach mit der CCA-Venus in Gold sowie bei internationalen Awards ausgezeichnet. 1990 gründetet er den Art Directors Club of Europe mit.

Großer Vordenker

"Mit Jani Newrkla verliert die österreichische Kreativindustrie eine prägende Figur und der Creativ Club Austria einen langjährigen Weggefährten. Er war fest in Österreich verankert, hat international gedacht, gearbeitet und gelebt. Sein großes Augenmerk galt der Förderung junger Talente. Über viele Jahre hat er den Creativ Club Austria in unterschiedlichen Positionen mitgeprägt und durch seine Funktion im Art Directors Club of Europe die internationale Vernetzung gefördert. Wir verneigen uns vor einem großen Vordenker der österreichischen Kreativwirtschaft. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Stunde bei seiner Familie und seinen Kolleginnen und Kollegen", sagt Creativ-Club-Austria-Präsident Andreas Spielvogel von DDB Wien.

"Jani hat mich fast sein ganzes Berufsleben lang begleitet und uns vor fünf Jahren durch seine Partnerschaft geholfen, die Agentur auf sichere Beine zu stellen", so Franz Merlicek von Merlicek & Partner, "durch sein Wissen, seine Erfahrung aber auch durch sein Offensein für alles Neue, seinen Optimismus und seinen Humor hat er zum raschen Erfolg unseres Unternehmens beigetragen." (red, 31.3.2020)