DER STANDARD

Bereits seit Mittwoch werden vor österreichischen Supermärkten Schutzmasken verteilt, ab Montag, dem 6. April 2020, soll das Tragen dieser während des Einkaufens dann verpflichtend sein. Es ist auch erlaubt, selbstgenähte Masken zu tragen. Laut Experten sollten diese aus einem festen Stoff mit engmaschigem Gewebe sein, außerdem sollten sie bei etwa 60 Grad waschbar sein. Eine Anleitung für eine solche in zwei Varianten sehen Sie im Video von Näh-Bloggerin Katja Czajkowski.

Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus bieten solche Masken nicht. Sie verringern jedoch das Risiko, andere Menschen in der Umgebung anzustecken, wenn man selbst an einer akuten respiratorischen Infektion erkrankt ist. Wichtig ist es, auch mit Maske, weiterhin den Mindestabstand von einem Meter einzuhalten. (red, 2.4.2020)