Künftig könnten kleinere Geräte mit dem Smartphone via NFC geladen werden.

Foto: ap

Künftig dürfte es leider werden, ein Smartphone zu kaufen, das die Kopfhörer kabellos auflädt. Wie "Engadget" berichtet, hat das NFC-Forum, das für die Technologie zuständig ist, die neue Wireless Charging Spezifikation vorgestellt, die es Handys, aber auch Ladegeräten mit einer speziellen Antenne erlaubt, Geräte aufzuladen.

Dabei liegt das Limit allerdings bei einem Watt – und ist somit vor allem für Geräte wie smarte Uhren oder Kopfhörer geeignet. Die meisten Smartphones unterstützen NFC, was bedeutet, dass es kein spezielles Gerät mehr brauchen würde.

Verschiedene Geräte

Auch andere Geräte als Smartphones könnten aber zum Einsatz kommen: Etwa PCs, Tablets, Ladegeräte, oder sogar manche Controller für Spielekonsolen. Bisher haben mehrere Unternehmen, darunter etwa Samsung und Huawei, eigene kabellose Auflademöglichkeiten vorgestrellt.

Der neue Standard könnte aber sicherstellen, dass die Angebote unterschiedlicher Hersteller in Zukunft auch miteinander kompatibel sind. Da die Vorstellung aber erst jetzt erfolgt, dürfte die Implementierung allerdings noch viel Zeit, womöglich Jahre, beanspruchen. (red, 6.5.2020)