Foto: AP A

Beim Mobilfunk-Netztest des deutschen Fachmagazins "Connect" hat A1 diesmal die beste Gesamtbewertung in Österreich erhalten und im europäischen Vergleich in 28 Ländern den 5. Rang belegt. Gesamtsieger nach Punkten ist der schwedische Anbieter Telia, vor Vodafone Niederlande und dem Schweizer Anbieter Swisscom.

"Sehr Gut" schnitten auch Magenta (Rang 10) und Drei (Rang 40) ab

Magenta erreichte in der europäischen Gesamtwertung Rang 10, "Drei" landete auf Platz 40 – wie auch A1 erhielten beide die Note "Sehr Gut". Connect hat nicht nur einzelne Mobilfunk-Anbieter gegeneinander antreten lassen, sondern auch eine Länderwertung erstellt, in der Österreich unter 28 Ländern hinter den Niederlanden und Nordmazedonien den dritten Platz erreicht hat.

Für den Connect-Mobilfunk-Vergleich hat der Netztest-Spezialist umlaut Crowdsourcing-Daten ausgewertet, die zwischen dem Oktober 2019 und dem 29. März 2020 erfasst wurden. Den Schwerpunkt der Analysen bildete die mobile Breitband-Versorgung. (APA, 8.5. 2020)