Die Champions League kehrt ins Free TV zurück – Servus TV sicherte sich die Rechte für drei Jahre.

Foto: imago images / Sven Simon

Hier sind die Mediennews vom Donnerstag im Überblick:

Servus TV sichert sich Rechte an Champions League und Europa League – Der Vertrag läuft ab Sommer 2021 für insgesamt drei Jahre. 33 Live-Spiele aus Champions League, Europa League und Europa Conference League pro Saison

Liebe Software, mach mir einen Serienhit – Der IT-Unternehmer Tobias Queisser entwickelte eine Software, mit der er den Erfolg von Filmen und Serien vorhersagen kann

15 Minuten Joko & Klaas über Gewalt gegen Frauen im Netz: Glänzende Abwesenheit – Das erste Exponat, präsentiert von der Moderatorin Palina Rojinski: ein "Dick-Pic"

ÖVP versus "Falter": Volkspartei bestätigt laut Wochenzeitung jetzt Echtheit der Dokumente – Bisher hatte die Kanzlerpartei die Authentizität publizierter Unterlagen zur Wahlkampfkostenüberschreitung in Zweifel gezogen

Gericht: "Krone" muss "Österreich" für "Krawallblatt" und "Futterneid" nicht entschädigen – "Kronen Zeitung" verpflichtet sich aber, die Bezeichnungen zu unterlassen – Erste Instanz weist Schadenersatzklage auf 20.000 Euro ab

ORF zeigt am Sonntag Ruth Beckermanns "Waldheims Walzer" – Im Rahmen des Schwerpunkts 75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg. ORF 3 widmet sich ab 15. Mai der Staatsvertragsunterzeichnung

Girl On a Train, Tobias Moretti im Hangar 7: TV-Tipps für Donnerstag – Außerdem: Ein Virus bedroht Rumänien, Die Wege des Herrn, Eco spezial

Wir wünschen noch einen schönen Abend!