"Es war gut, dass am 1. Mai die Friseure wieder aufgesperrt haben, und ich habe das wie viele andere auch gleich genutzt." – Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wollte keinen Tag länger warten.
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER
"Das Virus lebt." – Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP, Mitte) bleibt auf der Hut ...
Foto: APA/ROBERT JAEGER
"Das Virus ist nicht auf Urlaub." – ... Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) auch.
Foto: REUTERS
"Wir haben uns dann verplaudert und leider die Zeit übersehen." – Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau wurden nach der Corona-Sperrstunde in einem Gastgarten ertappt.
Foto: APA/PRÄSIDENTSCHAFTSKANZLEI
"Kurz betreibt in der Substanz eine klare anti-europäische Politik. Er ist der Anwalt der Grenzschließer und der nationalen Selbstverzwergung." – Christian Kern kritisiert seinen Ex-Regierungspartner.
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER
"Mir fällt kein Land ein, mit dem ich tauschen möchte." – Der Angesprochene ist mit seinem Corona-Krisenmanagement im Reinen.
Foto: APA/EXPA/JOHANN GRODER
"Sie reden wir ein junger Kaplan, aber es reicht nicht, die Selbstbeweihräucherung." – SP-Mandatar Christoph Matznetter rüttelt an der Kanzel.
Foto: REUTERS
"Owa vom hohen Ross." – FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz meint nicht nur Kurz, sondern auch Van der Bellen.
Foto: APA/HERBERT NEUBAUER
"Der Herr Blümel kann nicht Budget." – Im Staatshaushalt "in Millionen Euro" zu vergessen, ist für SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer keine Kleinigkeit.
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER
"Das kann passieren. Das ist halt so." – ÖVP-Klubobmann August Wöginger sieht das nicht so eng.
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER
"Wenn er es nicht kann, dann muss es ein anderer machen." – FPÖ-Klubchef Herbert Kickl bittet den Finanzminister zum Abgang.
Foto: APA/ROBERT JAEGER
"Das Video soll nicht veröffentlicht werden, weil wie kommen andere Leute dazu, über die ich hässliche, ungeprüfte, grausliche Gerüchte verbreitet habe." – Kaum liegt das Ibiza-Video in voller Länge vor, hat es sich Heinz-Christian Strache anders überlegt.
Foto: APA/HARALD SCHNEIDER
"Der erste Tag sollte eine Filmvorführung sein." – Kickl hingegen pocht auf eine Galapremiere im U-Ausschuss.
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH
"Bleiben Sie bitte am Rednerpult, Herr Genosse." – Wenn einem der Namen nicht einfällt, bleibt immer noch die Option Genosse – der Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ) bittet SP-Mandatar Robert Laimer, noch zu bleiben.
Foto: APA/HERBERT NEUBAUER