Foto: AP/ Sue Ogrocki

London – In der zweithöchsten englischen Fußball-Liga sind zehn Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab die English Football League (EFL) am Samstagabend bekannt. Welche Akteure der 24 Klubs betroffen sind, wurde nicht verlautet. Man habe jedenfalls 1.058 Tests bei Spielern, Trainern und Klub-Mitarbeitern durchgeführt. Die positiv Getesteten begeben sich nun in Selbstisolation.

In der League Championship gibt es reichlich Österreich-Bezug. Bei Abstiegskandidat Barnsley ist Gerhard Struber Trainer, Michael Sollbauer, Marcel Ritzmaier, Tormann Samuel Sahin-Radlinger und Patrick Schmidt gehören zum Spieler-Kader. Andreas Weimann stürmt für Bristol City, bei Middlesbrough steht Goalie Dejan Stojanovic unter Vertrag. (APA/Reuters, 31.5.2020)