Die Ibiza-Ermittlungen bringen auch Kanzler Kurz in Bedrängnis.

Foto: AP Photo/Ronald Zak
Abonnieren bei: Apple Podcasts | Google Podcasts | Spotify | Deezer | RSS

Die Ibiza-Affäre hat nicht nur die FPÖ ins Schwitzen gebracht – seit ihrem Beginn stehen auch hochrangige ÖVP-Leute im Visier der Ermittler. Wie tief die Volkspartei im Sumpf steckt und wie sie als Regierungspartei Einfluss auf die Ermittlungen nimmt, erklärt Fabian Schmid vom STANDARD. Den Podcast hören Sie hier. (red, 10.6.2020)

Dieser Podcast wird unterstützt von Mjam, online Essen bestellen. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim STANDARD.
Foto: Mjam