Über den Vorarlberger Verein "locart" können Private und Firme ab sofort und unkompliziert Spenden für Künstler leisten.

Foto: REUTERS / PHILIPPE WOJAZER

Bregenz – Der neue Vorarlberger Verein "locart" bietet Privaten und Firmen ab sofort die Möglichkeit, unkompliziert Spenden für Künstler zu leisten. Der gespendete Betrag kommt zur Gänze der Vorarlberger Kunst- und Kulturszene zugute, versprachen die Gründungsmitglieder am Freitag. Es handle sich um ein philanthropisches und solidarisches Projekt, das die Möglichkeiten der Kulturfinanzierung erweitere.

Kunst- und Kulturschaffende seien von den Schließungen und Maßnahmen gegen das Coronavirus massiv betroffen, sah Vereins-Obfrau Maria Simma (Präsidentin der Berufsvereinigung bildender Künstler Vorarlbergs) die vielfältige Vorarlberger Kunst- und Kulturlandschaft in ihrer Existenz bedroht. Die steuerlich absetzbaren Spenden gehen laut Simma ausschließlich an lokale Künstler und Kulturschaffende, die über 18 Jahre alt sind, in der Hauptsache von ihrem künstlerischen Schaffen leben und ihren Hauptwohnsitz in Vorarlberg haben.

Künstler können sich bis Ende Juli beim Verein melden. Die Auszahlung der Gelder wird zu gleichen Teilen bis maximal 3.000 Euro erfolgen. Laut Simma stehen bereits zwischen 5.000 und 6.000 Euro zur Verfügung. (APA, 12.6.2020)