Foto: Ralph Orlowski / REUTERS

Der deutsche Softwareriese SAP will Qualtrics in den USA an die Börse bringen. SAP wolle Mehrheitsaktionär bleiben, teilte der DAX-Konzern am Sonntagabend mit. Eine endgültige Entscheidung sei noch nicht getroffen worden. Konditionen wie auch Zeitplan des Börsendebüts seien noch offen und abhängig vom Marktumfeld.

Zukauf

SAP hatte Qualtrics vor zwei Jahren für acht Milliarden Dollar übernommen. Es war der zweitgrößte Zukauf in der Unternehmensgeschichte. Qualtrics bietet eine Software-Plattform an, mit der Organisationen Feedback und Daten von Kunden und Mitarbeitern einsammeln können, um diese in Echtzeit zu analysieren und weiterzuverarbeiten. (Reuters, 27.07.2020)