Foto: Reuters

Nach Jahren der Spekulationen und Debatten will Amazon nun auch mit einer eigenen Webseite in Schweden an den Start gehen. Nachdem man für die schwedischen Verbraucher und Unternehmen bisher über andere europäische Amazon-Webseiten verfügbar gewesen sei, sei der nächste Schritt, "ein komplettes Einzelhandelsangebot in Schweden" einzuführen, teilte der weltgrößte Online-Händler am Dienstag mit.

Amazon.se

In dem Zuge sei damit begonnen worden, die Webseite Amazon.se in Gang zu bringen. Bis Dienstagnachmittag wurden Kunden von dieser Plattform allerdings weiterhin auf die deutsche Amazon-Seite umgeleitet.

Der Fokus von Amazon liege dabei auf den Dingen, die den Kunden am wichtigsten seien, hieß es: niedrige Preise, ein großes Angebot und schnelle Lieferungen. Weitere Details zum Aufbau des schwedischen Angebots nannte das Unternehmen vorerst nicht.

Österreich hat keine eigene Amazon-Internetseite. Gibt man die Adresse mit .at ein, so wird man auf die deutsche (.de) Seite umgeleitet. (APA, 6.8. 2020)