Nvidias neue Grafikkarten sollen bald erscheinen.

Foto: reuters

Nvidias neue Turing-Grafikkarten soll angeblich schon ein Startdatum haben: Bereits am 9. September soll der Grafikkartenhersteller die neue Generation vorstellen, ab 17. September sollen Nutzer sie dann offiziell kaufen können. Das berichtet "PCGamesHardware" unter Berufung auf "Gamers Nexus", welches sich wiederum auf Aussagen eines Boardpartners von Nvidia beruft.

Weitere Modelle erst später?

Bereits zuvor gab es Gerüchte, dass die neuen Grafikkarten am 17. September erscheinen sollen, eine Vorstellung am 9. September würde demnach Vorbestellungen ermöglichen.

Möglich sei auch, dass Nvidia nicht alle Grafikkarten der neuen Generation gleichzeitig vorstellen wird, sondern zunächst nur das neue Flaggschiff RTX 3080 Ti und die RTX 3080, erst im Oktober und November sollen dann die RTX 3070 und später die RTX 3060 erscheinen. Die GTX 3080 TI soll Leaks zufolge 24 Gigabyte Videospeicher (VRAM) aufweisen – so viel hat es bei Spieler-Grafikkarten noch nicht gegeben.

Eine neue Generation im September ist sehr wahrscheinlich, nähert sich die 20-Serie des Herstellers doch dem Ende seiner Lebenszeit – diese erschien am 20. September 2018. (red, 9.8.2020)