Jonathan Pryce spielt in der Netflix-Serie "The Crown" ab der fünften Staffel Prinz Philip.

Foto: Reuters/ERIC GAILLARD

Der britische Schauspieler Jonathan Pryce ist nach Matt Smith und Tobias Menzies der nächste und letzte in der Riege: Er spielt in der Netflix-Serie "The Crown" Prinz Philip. Der 73-jährige Pryce soll in der fünften und sechsten Staffel die Rolle des heute 99-jährigen Herzog von Edinburgh verkörpern, berichtete die britische Boulevardzeitung "The Sun" am Mittwoch. Netflix bestätigte das Engagement am Donnerstag.

Jonathan Pryce spielte zuletzt den Hohen Spatz in "Game of Thrones" und war kürzlich in "Die zwei Päpste" als Papst Franziskus zu sehen, was ihm eine Oscar-Nominierung einbrachte.

Für die Rolle der späteren Queen wurde bereits Imelda Staunton bestätigt, die Rolle der Prinzessin Margaret übernimmt Lesley Manville. Die vierte Staffel mit Olivia Colman als Queen soll im Herbst auf Netflix starten. (red, 13.8.2020)