Die 153. Ausgabe des "Ballesterer" erschien am 14. August – ein Ende ist nicht in Sicht.

Foto: Ballesterer

Hier sind die Mediennews vom Freitag:

"Brand aus": Fußballmagazin "Ballesterer" vorerst gerettet – Die Rettungskampagne "Ballesterer brennt" sichert mit 32.000 Euro an Spenden und 1.400 neuen Abos das Überleben des Magazins

ORF-"Dancing Stars": Kristina Inhof moderiert statt Mirjam Weichselbraun – Nach der Coronapause geht es am 25. September mit dem Duo Inhof und Eberhartinger weiter. Jurorin Nicole Hansen ist coronabedingt nicht mehr dabei

Quoten: ORF-Sender legen zu – Puls 4 punktet bei den Jüngeren – ORF 1 und ORF 2 konnten ihre Marktanteile bis jetzt gegenüber dem August im Vorjahr steigern. Ö24.tv kommt auf 0,8 Prozent, Puls 24 auf 0,5 Prozent Marktanteil

Deutscher Netflix-Erfolg "Biohackers" geht in eine zweite Staffel – Der Drehstart soll noch dieses Jahr erfolgen. Christian Ditter bleibt Showrunner, Regisseur und Autor

Neustart des Theatermagazins "Bühne" mit Atha Athanasiadis als Chefredakteur – Red Bull Media House übernahm das Heft vom Magazinverlag VGN. Michael Hufnagl ist stellvertretender Chefredakteur

Fernsehpreis der Erwachsenenbildung an Dorf TV, ORF und Servus TV – Der Axel-Corti-Preis geht an den ORF-Reporter Friedrich Orter

Die Freibadclique, Star Wars: Episode V und Papillon: TV-Tipps für Freitag – Außerdem: Big Wave Surfing in Portugal, Universum History: König Artus, Centurion – Fight or Die, Tracks – mit Radiotipps

Wir wünschen noch einen schönen Abend!