Auf sozialen Medien sorgte das neue Feature für Begeisterung.

Foto: AP

Netflix testet aktuell ein Feature, mit dem Nutzer eine Einblendung, ob sie noch zuschauen, deaktivieren können. Normalerweise poppt diese nach drei Folgen auf und soll die Wiedergabe unterbrechen, wenn User beispielsweise eingeschlafen oder weggegangen sind. Interagieren User mit der App, bleibt ihnen das Pop-Up erspart – etwa, indem sie eine Folge pausieren, im Menü scrollen, die nächste Folge manuell abspielen oder ein Intro überspringen.

Zunächst in der Testphase

Die Einblendung ist dennoch gerade bei Nutzern unpopulär, die viel Binge-Watching betreiben, also dem Schauen einer Vielzahl von Folgen an einem Stück. "The Verge" bezeichnet das neue Feature als "Funktion für kranke Tage" und verweist auf Nutzer, die fiebrig im Bett liegen und den Tag mit Streaming-Diensten verbringen.

Zunächst wird das Feature weltweit getestet, in Zukunft soll es aber für alle Nutzer zur Verfügung stehen, wobei es noch kein konkretes Datum dafür gibt. Auf sozialen Medien sorgte es für Begeisterung. (red, 7.10.2020)