Taiwan hatte schon Ende 2019 vor dem Coronavirus-Ausbruch in China gewarnt und Maßnahmen gesetzt. Seither war kein einziger Lockdown notwendig.

Foto: REUTERS/Ann Wang
Abonnieren bei: Apple Podcasts | Spotify | RSS

Es ist kaum vorstellbar, aber es gibt Länder auf dieser Welt, in denen das Coronavirus nicht mehr den Alltag beherrscht. Während wir in Europa von der zweiten Welle überrollt werden, widmet sich Südostasien wieder dem Wirtschaftsaufschwung, und in Neuseeland kommt man der Auslöschung des Erregers immer näher. Was die Regierungen dieser Best-Practice-Länder alles richtig gemacht haben und was wir im Westen von ihnen lernen können, berichtet Manuel Escher vom STANDARD. (red, 27.11.2020)

Dieser Podcast wird unterstützt von Mazda. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim STANDARD.