Wechselt Max Wöber zu Liverpool?

Foto: AP/Schaad

Den FC Liverpool plagen Abwehrprobleme. Weil Innenverteidiger-Gott Virgil van Dijk nach einer im Oktober erlittenen Knieverletzung noch länger ausfällt, will der englische Meister nachrüsten.

Ein Wunschspieler Klopps soll Ozan Kabak von Schalke 04 sein. Der türkische Teamspieler soll sich aber eher für einen Wechsel zum AC Milan interessieren. Laut "Eurosport" soll Liverpool nun ein Auge auf Salzburgs Innenverteidiger Maximilian Wöber geworfen haben. Die Reds haben mit Bullen-Kickern bereits gute Erfahrungen gemacht – mit Sadio Mane, Naby Keita und Takumi Minamino stehen drei Ex-Salzburger bei Liverpool unter Vertrag. Für Wöber, der noch bis 2024 bei Salzburg unter Vertrag steht, wäre es der dritte Verein im Ausland nach Ajax Amsterdam und Sevilla.

Weitere Kandidaten für den Innenverteidiger-Job bei Liverpool: Der Portugiese David Carmo von Sporting Braga und der Niederländer Sven Botman vom OSC Lille. (red, 2.1.2021)