He's back.

Foto: REUTERS/GAROFALO

Mailand (APA) – Spitzenreiter AC Milan hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft den Vorsprung auf den ersten Verfolger Inter Mailand zumindest für einen Tag auf vier Punkte ausgebaut. Die "Rossoneri", bei denen Zlatan Ibrahimovic ab der 85. Minute sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause gab, gewannen am Samstag daheim gegen Torino durch Treffer von Rafael Leao (25.) und Franck Kessie (36./Elfmeter) mit 2:0. Inter tritt am Sonntag auswärts gegen den Dritten AS Roma an. (APA, 9.1.2021)