Trumps Amtszeit endet spätestens mit 20. Jänner. Die Demokraten haben dennoch ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet.

Foto: AP/Delcia Lopez
Abonnieren bei: Apple Podcasts | Spotify

Zum zweiten Mal wollen die Demokraten den US-Präsidenten Donald Trump seines Amtes entheben – und das nur etwas mehr als eine Woche vor dem Ende seiner Amtszeit. Trump habe seine Anhänger zum Sturm aufs Kapitol angestachelt und damit die Demokratie des Landes angegriffen, so der Vorwurf. Wieso dieses Mal Politiker beider Parteien Trump nicht davonkommen lassen wollen, warum die Republikaner eine Spaltung in ein drittes Lager fürchten und welche politischen Folgen und Gefahren auf die USA zukommen, erklärt Eric Frey vom STANDARD. (red, 13.1.2021)