STREAMING

BLIND

In the Dark Murphy (Perry Mattfeld) ist blind und wütend. Zusammen mit ihrem Hund führt sie ein autonomes und selbstbewusstes Leben. Für Alltagsschwierigkeiten hat sie sich einen gesunden Sarkasmus zugelegt. Als ein Freund ermordet wird und die Polizei ihr nicht glauben will, muss Murphy selbst aktiv werden. Zwei Staffeln. Joyn

Als ein Freund ermordet wird, muss die blinde Murphy selbst aktiv werden. Ihr treuer Begleiter ist wachsam und hilft bei der Aufklärung mit. Perry Mattfeld in der Serie "In the Dark", zu sehen auf Joyn.
Foto: Ben Mark Holzberg / ©The CW / courtesy Everett Collection / picturedesk.com

KLIRRENDE KÄLTE

– 22,7 °C Eine Hör- und Schauempfehlung für das Wochenende mit arktischen Temperaturen. Ein Eismolekül erzählt von seinen Erlebnissen im kalten Norden: Es kracht, knarrt, knirscht, quietscht, ächzt, zischt. Das Packeis führt kein stilles Dasein, das zeigt dieses faszinierende Tondokument in knapp neun Minuten. Arte.tv

FREUNDE FÜR FAST EWIG

Soulmates Partnersuche mittels genetischen Codes: Im Jahr 2030 werden so Liebesbeziehungen geschaffen. Unheimlicher Ausblick vom Black Mirror- Macher William Bridges mit Brett Goldstein. Amazon Prime

HENGASCH

Mord mit Aussicht Die ARD dreht neue Folgen der beliebten Krimiserie. Weder Caroline Peters, Bjarne Mädel noch Meike Droste sind dabei. Bevor jetzt großes Wehklagen einsetzt, schauen wir alle noch einmal die alten Fälle von Frau Haas in der Provinz. Netflix

FERNSEHEN

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Peter Resetarits über Chaos bei Quarantänebescheiden. / Verweigerte Sozialleistungen. / Geschädigte Wohnungskäufer. Bis 18.20, ORF 2

19.20 DOKUMENTATION

Ich bin kein Kostüm! Debatte um kulturelle Aneignung: Dürfen sich weiße Schauspieler und Schauspielerinnen das Gesicht schwarz schminken? Asiaten oder Asiatinnen spielen? Und sollte man sein Kind als Indianer zum Karneval gehen lassen? Bis 20.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Leben aus dem All Welche Bedeutung Schwarze Löcher und Meteoriten für das Leben auf der Erde haben. Bis 22.05, Arte

20.15 GESCHÜTTELT

James Bond – Man lebt nur zweimal (You Only Live Twice, GB 1966, Lewis Gilbert) James Bond alias Sean Connery verhindert von Japan aus den Dritten Weltkrieg durch seinen Kampf gegen ein Verbrechersyndikat. Diesmal böse: Donald Pleasence als Blofeld.

Bis 22.25, Servus TV

22.00 DER BAYER

Kehraus (D 1983, Hans Christian Müller) Ein Versicherungsvertreter schwatzt dem Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel (Gerhard Polt) am Rosenmontag nutzlose Versicherungen auf. Diese machen fast die Hälfte von dessen Nettogehalt aus. Gerhard Polt wurde für seine Leistung in der treffsicheren Satire mit dem Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Zu Recht! Bis 23.30, BR

22.40 IMPROVISATION

Dinner für zwei Abendessen mit Manuel Rubey und Elena Wolff und Sollbruchstellen: Christoph Fälbl serviert zum Drei-Gänge-Menü eine Charakterrolle, die beide Promis abwechselnd darstellen müssen. Derselben Aufgabe gehen danach Martin Leutgeb und Aida Loos sowie Ulrike Beimpold und Gernot Haas nach. Bis 1.20, ORF 3

23.45 DOKUMENTATION

Philosophie: Empörung Gemeinsam mit Cécile Duflot, Generaldirektorin der NGO Oxfam France, geht der Philosoph Laurent de Sutter der Frage nach, ob Empörung nicht ein wichtiger Antrieb für gesellschaftspolitisches Engagement ist. Bis 0.15, Arte

(Doris Priesching, 13.2.2021)