Foto: Reuters/Danny Moloshok

Daft Punk gibt es nicht mehr. Das französische Duo hat die eigenen Auflösung nach 28 Jahren Bandgeschichte Anfang dieser Woche bekanntgegeben. Mit Singles wie "Around the World" und "Da Funk" hatten sie in den 1990er-Jahren vielen Menschen den Weg in die elektronische Musik geebnet. Unvergessen sind freilich auch der Soundtrack zu "Tron: Legacy" und die Single "Get Lucky", die die ikonischen Blechköpfe erst zu einem späteren Zeitpunkt ihrer Karriere veröffentlichten. Daft Punk selbst haben den Abschied mit einem Kurzfilm namens "Epilogue" verkündet.

Daft Punk

Doch auch die Fans verabschiedeten sich von den Franzosen mit zahlreichen Memes, die im Lauf der Woche kursierten. Hier mischen sich Trauer und Anerkennung mit Humor.

Sehr aktiv ist dabei der Account "daft punk please come back", der zwar schon ein paar Jahre alt, nun aber aktueller denn je ist. Hier wurde unter anderem das Erreichte der Band in den Vordergrund gerückt.

Eine Userin stellte gleich am 23. Februar fest, wie rasch der entsprechende Wikipedia-Eintrag geändert worden war.

Bei vielen Userinnen und Usern war die Trauer über die Auflösung des Duos das überwiegende Gefühl ...

... während andere es freilich nicht unterlassen konnten, über die ikonischen Helme des Duos zu witzeln.

Und dann gab es noch schließlich jene, welche noch immer Probleme damit haben, die mit Effekten verzerrten Stimmen deutlich genug zu verstehen. (red, 25.2.2021)

ShinyScout