[Wirtschaft] Netz an Scheinfirmen bei Hygiene Austria hält Ermittler auf Trab.

[Interview zu einem Jahr Home Office] Madeleine Darya Alizadeh: "Homeoffice ist Frage der Unternehmenskultur".

[International] Dänemark, Norwegen und Island setzen Astra-Zeneca-Impfungen vorerst aus.

Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in der EU zugelassen.

[Panorama] Wien will 2,8 Millionen für Schanigärten im öffentlichen Raum ausgeben.

[Inland] Für Altkanzler Kern war das Ibiza-Video "dubios".

[Kommentar] In der Bekämpfung der Klimakrise geht die Regierung nicht mutig genug vor.

[Umwelt] Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz kommt nächsten Mittwoch in den Ministerrat.

[Sport] Präsident des Basketballverbands fordert weitreichende Lockerungen für Sportvereine.

[Genussforum] Hamsterkäufe vom Vorjahr: Ist jede Dose aufgebraucht?

[Wetter] Der nächtliche Durchzug einer Kaltfront hinterlässt stellenweise noch einige Restwolken. Letzte Schauer können noch dabei sein. Schneefallgrenze um 1000m. Oft scheint aber schon die Sonne, bevor vorübergehend noch einmal mehr Wolken auftauchen. Mit einer Tiefdruckentwicklung über Norditalien verdichtet sich die Bewölkung vor allem im Süden und Südosten am Nachmittag immer mehr und bis zum Abend breitet sich von Süden her auch leichter Niederschlag aus. Im Norden und Osten bläst lebhafter bis kräftiger Westwind. Frühtemperaturen 0 bis plus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 14 Grad.

[Zum Tag] 1989: Tim Berners-Lee stellte im CERN die Idee des World Wide Web vor.